29.11.2021 | Beispielhafte Projekte von Bekond aktiv in 2021

 

 

 

Mit Aktionen wie „Hutgespräch daheem“, „Heimat schmeckt“, „Heimat erfahren“, „Heimat digital“, „Tulpen für Brot“, „Bekond blüht auf“ hat der Verein Bekond aktiv sich im letzten Jahr gegen die Pandemie gestemmt.

Bekond aktiv e.V. traf sich am Freitag, den 26.11.2021 zur Mitgliederversammlung, an der Mitglieder und Interessierte aufgrund der aktuellen Coronalage auch digital teilnehmen konnten.

Im letzten Winter konnte Bekond aktiv aufgrund einer Förderung der Deutsche Stiftung für Ehrenamt und Engagement mit digitalen Aktionen gegen die mit Corona einhergehende Isolation agieren. Im Rahmen der jetzigen Mitgliederversammlung wurde diese Ausstattung auch genutzt.

Im Winter 2020/21 hatte der Verein mit der Online-Weinprobe zum letzten Jahreswechsel, den digitalen Hutgesprächen, dem Kochevent mit Weinprobe, der Mitgliederversammlung via Zoom, der Unterstützung des digitalen Neujahrsempfanges der Ortsgemeinde und des Online-Karnevals Formate angeboten, die zwar nicht mit den Präsenzveranstaltungen vergleichbar waren, aber doch ein bisschen Licht ins Dunkel brachten.

Im Frühjahr 2021 konnte der Verein mit bis zu 20 Teilnehmern bei der Radaktion „Heimat erfahren“ und eine abgespeckte Fairplay-Tour der Großregion durchführen. Vor Kurzem haben Helferinnen und Helfer erneut in und um Bekond insgesamt 6.000 Tulpenzwiebeln in der Aktion „Bekond blüht auf“ als Hoffnungsschimmer in der Pandemie gepflanzt.

Mehr als 3.000 Tulpenzwiebeln wurden im Rahmen der Aktion „Tulpen für Brot“ an Privathaushalte für Pflanzungen in den Gärten abgegeben

Die kommende Adventsfensteraktion unter dem Motto „Bekond bringt Licht in die Welt“ zu Gunsten der Christoffel-Blindenmission unterstützt der Verein ebenfalls, unter anderem durch Abwicklung über das Vereinskonto.

Außerdem hat der Verein Fördermittel in Höhe von 2.500,- Euro erhalten um Spielgeräte anzuschaffen, die im Frühjahr den Dorfplatz unter dem Motto „Bekond spielt“ beleben sollen.

Mit diesen Aktionen und durch viele kleine und große Einzelspenden konnten mit Beschlüssen der Mitgliederversammlung in 2021 folgende Projekte unterstützen:

 

Schulprojekt der Welthungerhilfe in Burundi                   5.000,- Euro

Schulprojekt des Landes Rheinland-Pfalz in Ruanda         540,- Euro

Projekte der Salesianerinnen Don Boscos in Ostafrika    5.000,- Euro

Flutopfer der katastrophalen Regenfälle im Juli             4.000,- Euro

Dagorettti-Slum in Nairobi und Schule in Embu              2.500,- Euro

Berufsbildungsprojekt in Ukwalla (Kenia)                       2.000,- Euro

Tulpen für Brot                                                            2.000,- Euro

Damit hat der Verein Bekond aktiv im Jahr 2021 mehr als 21.000,- Euro für Entwicklungshilfeprojekte und die Flutopferhilfe gespendet und kann außerdem durch die Förderung der DSEE noch 2.500,- Euro für die Spielgeräte in Bekond investieren.

Bezüglich weiterer digitaler Aktionen im Winter wurden im Rahmen der Mitgliederversammlung erste Ideen ausgetauscht und für den Sommer 2022 plant man auch eine Neuauflage der Aktion „Heimat erfahren“, bei der Kinder und Jugendliche mit Fahrrädern die Region erkunden. Außerdem ist die Teilnahme an der nächsten „Fairplay-Tour im Juli 2022 vorgesehen und eine Fünf-Länder-Rundfahrt für erwachsene Radfahrer in Planung.

Infos zu den Aktionen unter www.bekond-aktiv.de

Spendenkonto: DE61 5855 0130 0005 5015 07

 
 
 

Warning: Use of undefined constant content_id - assumed 'content_id' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/112452_54634/webseiten/varix_cms_container/clients_websites/varix_cms_fairplay_1320832753/themes/fairplay/templates/news_detail.php on line 204
zur Übersicht