Tourprojekt 2015

Mwendo

 

 

Das Partnerschaftsbüro Rheinland-Pfalz und die Welthungerhilfe haben in Absprache mit den lokalen Behörden die Grundschule Mwendo im Distrikt Huye ausgewählt. Die Schule ist 40 Jahre alt und zum Teil sehr renovierungsbedürftig.

 

Derzeit gehen 526 Schüler in die Grundschule (9 Jahre), 65 Kinder in den Kindergarten und 40 in den berufsbildenden Zweig (Baugewerbe und Näherei). Verschiedene Baumaßnahmen werden die Bedingungen für die Schüler wesentlich verbessern.

 

Neuigkeiten

Aber was ganz neu ist: Wir haben entschieden, dass die Fairplay-Tour die Schule in Mwendo länger begleitet, zumindest noch eine Tour mehr. Denn das gibt uns die Chance, endlich einmal über die Grund-Maßnahmen hinausgehen zu können.

Für uns in Deutschland ist es z.B. selbstverständlich, dass eine Schule einen Sportplatz hat oder dass man unter mehr als zwei Ausbildungsberufen wählen kann. In Ruanda nicht. Doch das möchten wir verändern – mit Ihrer Hilfe! Und Sie wie auch Ihre Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, dieses Projekt über einen längeren Zeitraum besser kennenzulernen und zu begleiten. 

Von den Fairplay-Spenden 2015 werden zunächst folgende Maßnahmen durchgeführt:

 

  • 6 neue Klassenräume inkl. Möbel
  • Wassertank und –zisterne
  • Ein Büro für den Direktor und ein Extra-Raum für Mädchen
  • Zehn neue Toiletten zzgl. eine Behindertentoilette
  • Ausstattung des Berufsbildungs-Zentrums

2016 werden wir z.B. über einen Sportplatz und die Erweiterung des Berufsangebots nachdenken. Darüber informieren wir Sie natürlich rechtzeitig. 

 

Tourprojekt 2015 Mwendo als PDF