21.06.2018 | 6. Etappe, 21.06.2018: Daun - Bekond - Birkenfeld

Königsetappe! 125 Kilometer und 1400 Höhenmeter erwarteten uns.

Bis zur Mittagspause war das Profil schon nicht ohne. Eine kleine Verschnaufpause gab es in Plein. Dort wurden wir fröhlich empfangen und die Benefiz Radler e.V. übergaben uns einen Scheck über 1000€.

Mittag machten wir nach 60 Kilometern in Bekond mit Kartoffeln, Currywurst, Kuchen und Getränken, organisiert von Bekond aktiv unter Leitung von Kaspar Portz. Zusätzlich konnte er uns noch einen Scheck über 1500€ überreichen, insgesamt sind damit dieses Jahr bereits 8500€ aus Bekond zur Welthungerhilfe überwiesen worden.

Da es anschließend auf die Mehringer Höhe im Hochwald ging und dieser Anstieg auf 622 Meter üNN hohe Anforderungen an die Radfahrer stellte, wurden die Schwächeren bereits vorsorglich in den LKW gesetzt.

Alle anderen waren mächtig stolz, als sie 30 Kilometer später zur Pause in Hinzert ankamen. Dort stieß auch der Rest wieder zu uns.

Bürgermeister Kowalski begrüßte uns schließlich überaus freundlich in Birkenfeld und dankte für unser Kommen. Der Konrektor der Schule lobte die tolle Organisation der Tour und besonders die Leistung der Radfahrer. Die Kreissparkasse drückte ebenfalls ihren Respekt vor der großen Leistung aus und freute sich die Tour unterstützen zu können.

Anschließend erwartete uns leckerer Spießbraten und Live-Musik.

 

-> Fotos findet Ihr hier

 
 
 

Andere Besucher haben sich danach folgende Artikel angesehen: