04.06.2019 | Einladung zur Pressekonferenz zur Tour 2019

EINLADUNG zur TEILNAHME am Pressegespräch, 07.06.2019, 18:30h

 

Liebe Teamleiter der Fair Play Tour,

wir laden zur  Vorstellung der Fairplay Tour der Großregion 2019 ein.

 

Freitag, 07. Juni, 18.30 Uhr,

Europäische Sportakademie, Herzogenbuscher Straße 56, Trier

im Rahmen eines Pressegesprächs.

 

Aus bescheidenen Anfängen im Jahr 1999 hat sich diese Tour immer weiterentwickelt. Von 1999-2008 als Tour d`Europe und ab 2009 als Fairplay Tour der Großregion gab es mit den Partnern im Europäischen Interregionalen Pool des Sports, dem Eurosportpool, und der Europäischen Akademie eine sehr konstruktive Zusammenarbeit. Seit Jahren nehmen regelmäßig rund 350 Jugendliche und Betreuer an dieser Großveranstaltung teil. Die länderübergreifende Tour führt über 750 Kilometer durch die Großregion – durch Belgien, Luxemburg, Frankreich, das Saarland und Rheinland-Pfalz. Die bisherige Bilanz zeigt das Volumen dieser größten Jugendveranstaltung in der Großregion.

 

Die Tour wird in Kooperation von 40 Schulen aus der Großregion und dem EuroSportPool gemeinsam mit dem Landessportbund Rheinland-Pfalz und der Europäischen Akademie des rheinland-pfälzischen Sports ausgerichtet.

 

Über das Anliegen der diesjährigen 21. Solidaritätstour per Fahrrad vom 21. – 29. Juni 2019, den Streckenplan, die Etappenorte und unseren Benefizgedanken werden wir  informieren.

Wir würden uns sehr freuen, wenn viele den Weg in die Akademie finden würden.

Im Anschluss an das Pressegesprächs zur Fairplay Tour der Großregion 2019 hält Kaspar Portz - Vorsitzender des Freundeskreises Deutsche Welthungerhilfe- über die Delegationsreise nach Ruanda und Burundi  einen Vortrag:

Was bewirkt der Sport, die Fairplay Tour der Großregion in Ruanda.

Im vergangenen Jahr reiste eine kleine Gruppe mit Kaspar nach Ruanda und Burundi, um zu sehen, was ihre Unterstützung für Schulprojekte dort bewirkt.

Über die Eindrücke der Reise und was „der Sport bewirkt“  wird Kaspar Portz vom Verein Bekond aktiv e.V.  berichten.

 
 
 

Weiterfhrende Informationen:

Andere Besucher haben sich danach folgende Artikel angesehen: